Aktuelles

Reden

"Kunst soll also nur eines: Sie soll möglich sein, und sie soll frei sein. Und dafür sind wir mitverantwortlich, dass es so ist. Die Gesellschaft muss es aushalten, dass Kunst frei ist."

19.07.2018 | Reden

Bundespräsident Alexander Van der Bellen eröffnet die der Bregenzer Festspiele mit einem Aufruf zur Kunst- und Medienfreiheit

» mehr
Presseaussendungen

73. Bregenzer Festspiele: Bundespräsident Alexander Van der Bellen mahnt Freiheit der Kunst ein

18.07.2018 | Presseaussendungen

Bundespräsident: "Kunst soll nur eines: Sie soll möglich sein und frei sein" - Im Mittelpunkt der Festspiele steht die Wiederaufnahme von "Carmen"

» mehr
Interviews und Beiträge

Präsidiale Schelte für die Regierung - VN-Interview mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen

18.07.2018 | Interviews und Beiträge

Derzeit geht es Bundespräsident Alexander Van der Bellen nicht so gut mit der Bundesregierung. Er hätte sich etwa von Sebastian Kurz eine Reaktion auf die FPÖ Untergriffe gegen den EU-Kommissionspräsidenten Juncker gewünscht

» mehr
Interviews und Beiträge

"Unsinn, Lehrlinge abzuschieben" - Alexander Van der Bellen im Interview mit der Tiroler Tageszeitung

18.07.2018 | Interviews und Beiträge

Bundespräsident Alexander Van der Bellen übt scharfe Kritik an FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky. Zudem fordert er mehr Budgetmittel für das Bundesheer, um dort den Investitionsstau aufzulösen.

» mehr
Presseaussendungen

Bundespräsident Alexander Van der Bellen empfängt portugiesischen Präsidenten Marcelo Rebelo de Sousa zur Eröffung der Salzburger Festspiele

16.07.2018 | Presseaussendungen

Am Programm stehen die Begrüßung mit militärischen Ehren, die Teilnahme an der Feierlichen Eröffnung, ein Arbeits- und Pressegespräch sowie der gemeinsame Besuch der Premiere von Mozarts "Zauberflöte"

» mehr
Interviews und Beiträge

"Wir müssen Fluchtursachen wie Krieg, Hunger und Armut bekämpfen, aber nicht ertrinkende Schutzsuchende und ihre Retter.“

15.07.2018 | Interviews und Beiträge

Bundespräsident Alexander Van der Bellen im Interview mit der Tageszeitung "Österreich"

» mehr